Säulen

Ein Haus zum Wohlfühlen

Bildung

Kinder werden in all ihren Entwicklungsbereichen kompetent begleitet und gefördert. Die Eltern sollen bei der Entwicklung ihrer Kinder unterstützt und gestärkt werden.

Beratung

Wenn es um Förderung und Unterstützung der Kita- und Kindergartenkinder in Alltagsfragen geht, ist die Einrichtung eine wichtige Anlaufstelle

Betreuung

Eine Betreuung der uns anvertrauten Kinder hat für uns oberste Priorität.

Unser Betreuungsangebot

Zur Zeit besuchen 79 Kinder im Alter von 0,4 Jahren bis zur Einschulung in 4 Gruppen unseren Kindergarten. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über die gesamte Stadt Werl. Außerdem besuchen Kinder mit besonderem Förderbedarf unsere Tageseinrichtung für Kinder.

Die Besonderheiten

Musikalische Früherziehung durch Musik, Tanz und Bewegung

Sprachförderung

Die Sprachförderung ist ein wichtiger Bestandteil unserer
pädagogischen Arbeit.

Lese- Rchtscheibschwäche

Wir bieten den 5 – und 6-jährigen Kindern neben wechselnden Projekten ein Programm zur Früherkennung von Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten Bielefelder Screening (BISC) und das Würzburger Förderprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“ (HLL) zur Förderung der Schriftsprache, um einer evtl. später auftretenden LEse- Rechtschreibschwäche vorzubeugen. Außerdem wird das Projekt „Zahlenland“ von Prof. Preiß im Rahmen unseres Bildungskonzeptes von geschulten Erzieherinnen durchgeführt.

Inklusion

Kinder mit besonderem Förderbedarf werden bei uns durch das gesamte Team – zu dem auch eine Fachkraft der Integrationspädagogik gehört – begleitet und gefördert.

Entwicklungsbericht und Portfolio

Die Eltern bekommen regelmäßig einen aktuellen Entwicklungsbericht ihres Kindes durch ein persönliches Gespräch mit der Fachkraft. Dort werden unter anderem die Bereiche Optik, Akustik, Grobmotorik, Feinmotorik, Sprache und sozial-emotionale Entwicklung betrachtet. Desweiteren erstellt jedes Kind mit der Unterstützung einer Fachkraft eine eigene Portfolio-Mappe.


kiga_L_02